Himmlische Gaudi

Ein wenig hinaufschauen muss man auch wieder, um die kleinen Engel zu entdecken, die sich über dem Torbogen eines Gebäudes in der Hannoverschen Straße himmlischer Gaudi hingeben.

Engel1

 

Die beiden links würfeln,

Engel2

 

die in der Mitte trinken und rauchen. Der ein trägt Stiefel und Cerevis, also eine Studentenmütze, hat einen Fuß auf das Fass gelegt und raucht aus kurzer Pfeife, der andere aus langer. Die Bänder, die sie quer über der Brust tragen, deuten ebenfalls auf studentisches Brauchtum hin: O alte Burschenherrlichkeit …

Engel3

 

Die auf dem rechten Feld vergnügen sich beim Kartenspiel, des „Teufels Gebetbuch“.

Engel4

Also wohl eher doch keine Engel, eher Amoretten, obwohl ihnen auch dazu die Flügelchen fehlen. Eine Gaudi ist’s aber allemal.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *